ÜBER MICH

Die Krämerin schreibt Texte, arbeitet für TV-Talkformate, führt Interviews, recherchiert, kontaktet und liebt spannende Geschichten.

Geboren als Frankfurter Mädsche, bin ich nach meinem Studium 2007 nach Hamburg gezogen. Mit einem Uniabschluss in Germanistik, Amerikanistik und Psychologie habe ich mich für eine PR-Ausbildung und die Arbeit als PR-Assistentin entschieden. Nach dreieinhalb Jahren bin ich dann zur ARD-Talksendung „Beckmann“ gewechselt und habe dort meine Arbeit als Redakteurin begonnen.
 
Nun arbeite ich seit mehreren Jahren u.a. für „Beckmann“, aktuell in freier Mitarbeit. Dort bin ich für Themen- und Gästerecherche verantwortlich, führe Interviews, verfasse Dossiers, plane Sendungsaufbau sowie Gesprächsstruktur und briefe den Moderator. Außerdem habe ich in der Redaktion des ZDF-Formats "Die Debatte" mit Theo Koll in Berlin gearbeitet oder für die Talkshow „3nach9“ in Bremen.

Weitere Referenzen sind TV-Formate wie „Inas Nacht“, die Verleihung des Medienpreises „LeadAwards“ oder die Charity- Sportveranstaltung „Tag der Legenden“, die ich redaktionell oder im Rahmen von PR-Tätigkeiten begleitet habe. Als Redakteurin interessieren mich Menschen und ihre Geschichten. Meine Themenschwerpunkte sind Gesellschaft, Unterhaltung, Psychologie, Medien und Kultur, aufbereitet für Print, TV oder Online.

Doch auch von der Pressearbeit wollte ich mich nie ganz verabschieden und so schreibe ich heute außerdem Texte für Kundenmagazine oder betreue Facebook-Seiten redaktionell.

CURRICULUM VITAE



Die Krämerin

Seit 01.03.2013
„Die Krämerin“, Freie Redakteurin


2011- 2013
„Beckmann“ (ARD), Redakteurin


2009 - 2010
PR-Assistentin, PR für Medien und Entertainment, Veranstaltungs-PR


2007- 2009
PR-Volontariat


2001- 2007
Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main, Germanistik/Amerikanistik/Psychologie, Abschluss: Magistra Artium


1998 - 1999
Whiteville Highschool, North Carolina, USA


1992 - 2001
Helmholtzgymnasium in Frankfurt am Main, Abitur